Über JOINT GENERATIONS:

JOINT GENERATIONS ist eine Münchner Non-Profit-Initiative, die die Kommunikation und die Zusammenarbeit zwischen den Generationen nachhaltig verbessern möchte. Ziel ist es, Kräfte aus Gesellschaft, Politik und Wirtschaft zu bündeln, und ein altersdiverses Miteinander zu fördern, das keine Gruppe ausgrenzt, denn das Credo ist Programm: Die Zukunft ist Jung und Alt. JOINT GENERATIONS ging 2021 an den Start und will mit eigenen analogen und digitalen Formaten Brücken bauen, den Dialog anregen und durch maximalen Erfahrungsaustausch, Wissenstransfer und Kollaboration für einen Wandel im Zusammenleben und Zusammenarbeiten sorgen. Initiatorin ist die Wirtschaftsingenieurin und Entrepreneurin Dr. Irène Kilubi, die von einem Team aus 50 ExpertInnen aus verschiedenen Bereichen unterstützt wird. Weitere Infos unter: www.jointgenerations.com

Dr. Irène Kilubi | Veranstalterin LinkedIn Local - München

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben.

Hier ist die Agenda für München den 11.06.2021 ab 10:00

  • 10:0010:00Angelika Kindt

    Älter werden auf LinkedIn® mit Vergnügen

    Angelika Kindt | Älter werden auf LinkedIn® mit Vergnügen

    Angelika Kindt | Älter werden auf LinkedIn® mit Vergnügen Umdenkerin für deinen (Berufs)Alltag🩸 Expertin mit Verstand, Lebenserfahrung und Weisheit.

    Älter werden mit Vergnügen ist dann eine Vergnügen, wenn ich weiß, was ich mit der neu erworbenen Zeit und Freiheit angefangen kann.

    Älterwerden ist dann eine Herausforderung, wenn ich mich rechtzeitig damit auseinandersetzen, wie will ich mir den neuen Lebensabschnitt „junges Alter“ gestalten. Junges Alter meint, den Lebensabschnitt zwischen 60 und 80 Jahren.

  • 11:0011:00Franziska Raabe

    Raus aus der Echokammer, rein ins (Berufsorientierungs-)Netzwerk.

    Franziska Raabe | Raus aus der Echokammer, rein ins (Berufsorientierungs-)Netzwerk.

    Franziska Raabe | Raus aus der Echokammer, rein ins (Berufsorientierungs-)Netzwerk.

    Wie geht es weiter nach der Schule? Raus aus der Echokammer, rein ins Netzwerk?! Berufsorientierung ist Netzwerkarbeit. Doch wie kommt man raus aus der eigenen Echokammer? Wie gelingt der Blick hinter die Kulissen? Wie lässt sich KnowHow, Inspiration und die Vielfalt unserer Gesellschaft in der Berufsorientierung sichtbar und ansprechbar machen?
    Netzwerke schaden nur dem, der sie nicht hat. Mach du den Unterschied. Mach mit

     

  • 12:0012:00Gerda Marie Adenau & Linda Bosse

    I am what I am! Frau.50plus.Neustart.jetzt – Wie wir uns neue Chancen schaffen!

    Gerda-Marie Adenau | Reverse Mentoring LinkedIn® – was Babyboomers von Millenials lernen können

    Gerda-Marie Adenau | Reverse Mentoring LinkedIn® – was Babyboomers von Millenials lernen können

    Linda Bosse | I am what I am! Frau.50plus.Neustart.jetzt - Wie wir uns neue Chancen schaffen!

    Linda Bosse | I am what I am! Frau.50plus.Neustart.jetzt - Wie wir uns neue Chancen schaffen!

    Wie wir uns neue Chancen schaffen

    Du bist eine ambitionierte Frau 50plus und fragst Dich: Was kommt jetzt?

    Im Job wirst Du möglicherweise nicht mehr als Arbeitskraft mit Potenzial gesehen: Dabei hast gerade Du ein enormes Erfahrungswissen und den Willen noch etwas erreichen – gerade auch beruflich! Zumal Du als Generation „Baby-Boomer“ noch 5, 10 oder mehr Jahre arbeiten wirst bzw. willst – dann aber mit Freude, sinnvoll und erfolgreich.

  • 17:0017:00Gerda Marie Adenau & Dr. Irène Kilubi

    „Reverse Mentoring – was Babyboomers von Millenials lernen können“

    Gerda-Marie Adenau | Reverse Mentoring LinkedIn® – was Babyboomers von Millenials lernen können

    Gerda-Marie Adenau | Reverse Mentoring LinkedIn® – was Babyboomers von Millenials lernen können

    Dr. Irène Kilubi | Veranstalterin LinkedIn Local - München

    Dr. Irène Kilubi | Veranstalterin LinkedIn Local - München

    Zu Joint Generations: JOINT GENERATIONS ist eine Münchner Non-Profit-Initiative, die die Kommunikation und die Zusammenarbeit zwischen den Generationen nachhaltig verbessern möchte. Ziel ist es, Kräfte aus Gesellschaft, Politik und Wirtschaft zu bündeln, und ein altersdiverses Miteinander zu fördern, das keine Gruppe ausgrenzt, denn das Credo ist Programm: Die Zukunft ist Jung und Alt. JOINT GENERATIONS ging 2021 an den Start und will mit eigenen analogen und digitalen Formaten Brücken bauen, den Dialog anregen und durch maximalen Erfahrungsaustausch, Wissenstransfer und Kollaboration für einen Wandel im Zusammenleben und Zusammenarbeiten sorgen.

    Zu Dr. Irène Kulibi:  DR. IRÈNE KILUBI hat als promovierte Wirtschaftsingenieurin und Unternehmensberaterin in ihrer Vita Unternehmen wie BMW, Deloitte, Amazon & Co auf der Liste. Nach vielen Stationen folgt sie jetzt ihrer ganz persönliche Leidenschaft und ist mit den Themen Community Building, Corporate Influencer Strategie und JOINT GENERATIONS unterwegs. Darüber hinaus ist sie als Expert Advisor für den European Innovation Council Accelerator der Europäischen Kommission tätig. Dr. Irène Kilubi ist Universitätsdozentin für Digitales Marketing und Entrepreneurship und eine gefragte Referentin auf Konferenzen und Veranstaltungen.

    Zu Gerda-Marie Adenau: Global Communication Manager in einem Münchner Konzern; Leiterin von GROW2GLOW, der unternehmsinternen Coachinginitiative für Frauen, leidenschaftliche Botschafterin für Altersdiversität in Unternehmen.  

  • 18:0018:00Ulrike Krämer

    Arbeiten bis 67 J - Wie kann uns das gelingen?

    Ulrike Krämer Arbeiten bis 67 J - wie kann uns das gelingen?

    Ulrike Krämer Arbeiten bis 67 J - wie kann uns das gelingen?

    • Wo und wie kann das Arbeiten bis 67J gelingen?
    • Wie weit klaffen die Gesetze und Möglichkeiten gesellschaftlich immer mehr auseinander?
    • was hat sich in der Corona Krise verschärft. Wie erlebt ihr das gesellschaftliche Klima rund um das Thema Stigmatisierungvon Alter in Festanstellungs-Verhältnissen?
    • und was macht das mit unseren Renten?

    Wir möchten nach kurzen Impulsen darüber mit Euch
    via Zoom diskutieren. Wir suchen den Diskurs , um positive Signale und Optimierungswünsche gemeinsam zu finden und zu formulieren.

  • 19:0019:00Heike Fischer

    Natürliche Gabe ein Leben lang - hochsensibel, hochbegabt - in der Unternehmerpersönlichkeit

    Heike Fischer | Natürliche Gabe ein Leben lang - hochsensibel, hochbegabt - in der Unternehmerpersönlichkeit

    Heike Fischer | Natürliche Gabe ein Leben lang - hochsensibel, hochbegabt - in der Unternehmerpersönlichkeit

    Intuitiv frühzeitiger, mehr und intensiver Details und Feinheiten wahrnehmen können. Genau darauf vertrauen hochbegabte Menschen mit ihrer hochsensiblen Facette in ihrer ausgereiften Persönlichkeit. Nehmen sie an und setzen sie ethisch-unternehmerisch ein.

    Viele sehr intelligente Unternehmer wollen spätestens in ihrer zweiten Berufslebenhälfte auf eigenen Beinen stehen, weil sie in der Hierarchie und den Machtkämpfen keine Erfüllung und Weiterkommen (mehr) finden.

    Integer, ehrlich und womöglich auch mit hohen ideellen Werte wollen sie ihr Können verwenden. Wie alle Menschen treffen auch sie immer wieder auf eigene Herausforderungen um zu wachsen.

    Es macht DEN entscheidenden Unterschied, diesen Herausforderungen mit dem Hintergrundwissen über die hochbegabte Basispersönlichkeit zu begegnen. Es wird klar und auch leichter wiederkehrende Situationen aufzulösen. Mit sich selber, Kunden, Mitarbeitern, Familie.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben.

Ticket